Kassettendeck


Kassettendeck
Kas|sẹt|ten|deck, das; -s, -s (Kassettenrekorder ohne Verstärker und Lautsprecher)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kassettendeck — Einer der ersten Philips Kassettenrekorder von 1968 mit der typischen Einknopf Bedienung Typ EL 3302 (Batteriebetrieb) …   Deutsch Wikipedia

  • Kassettendeck — Kas|sẹt|ten|deck 〈n. 15〉 Kassettenrekorder ohne Lautsprecher u. Verstärker (für Stereoanlagen); Sy Tapedeck * * * Kas|sẹt|ten|deck, das; s, s: Kassettenrekorder ohne Verstärker u. Lautsprecher. * * * Kassẹttendeck,   Tapedeck [ teɪpdek,… …   Universal-Lexikon

  • Kassettendeck — Kas·sẹt·ten·deck das; der Teil einer Stereoanlage, in dem man (Musik)Kassetten abspielen kann …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kassettendeck — Kas|sẹt|ten|deck 〈n.; Gen.: s, Pl.: s〉 Kassettenrekorder ohne Lautsprecher u. Verstärker (für Stereoanlagen) …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kassettendeck — Kas|set|ten|deck das; s, s: Teil einer Stereoanlage, mit dem Kassetten (5) abgespielt od. bespielt werden können …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hi-Fi-Anlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

  • HiFi-Anlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

  • Hifi-Anlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

  • Kompaktanlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

  • Stereoanlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia